nach oben

Granada, Granada Province

Informationen über das Zentrum der Provinz Granada, Andalusien

 
Granada, das ist sicherlich eine der schönsten Städte Spaniens. Am Rande einer fruchtbaren Flussebene, der "Vega de Granada", liegt die Stadt zu Füßen der meist schneebedeckten Sierra Nevada. Vor dieser beeindruckenden Kulisse empfängt Granada mit seinen vielfältigen Gesichtern den Besucher. Der Albaizyn, das älteste Viertel der Stadt, ist ein Labyrinth enger Treppengassen, die, vorbei an blumengeschmückten Häusern, immer wieder zu kleinen belebten Plätzen führen. Hier ist das arabische Erbe Spaniens lebendig geblieben. Der berühmte maurische Palast die Alhambra mit seinen wasserkühlen Gärten, erscheint wie ein Märchentraum aus tausendundeiner Nacht. Eine Mischung aus Kunst und Legende, ein Fest für die Sinne.
 
Das Granada der Gegenwart beherbergt eine der größten Universitäten Spaniens und zieht Studenten aus aller Welt an. Abwechslungsreich und breit gefächert ist das Kulturangebot. In den Höhlen des Sacramonte, dem Zigeunerviertel, lebt der Flamenco und hier finden sich auch hervorragende Interpreten dieser Kunst.
 
Über das Jahr verteilt werden lokale Fiestas gefeiert und es finden verschiedene internationale Festivals statt. Granada ist eine lebendige, bunte Stadt durchtränkt mit Geschichte und mit jenem großen Herz und Geist, der Andalusien so besonders macht.